Süßes Walnussbrot

Rezepte

Die Adventszeit ist eine gemütliche Zeit.

Kennen Sie das Bedürfnis nach Gemütlichkeit und Wärme am Nachmittag? Eine süße Versuchung zu Tee oder Kaffee bietet dieses Brot. 

Es lässt sich sehr gut in Scheiben geschnitten einfrieren . Dann ist die Dosierung des vielen Zuckers etwas einfacher 😉

Oder Sie verschenken etwas an liebe gute Freunde oder Kollegen.

Das Rezept ist für zwei Kastenformen à 25 cm gedacht. Natürlich kann auch die halbe Menge gebacken werden.

170 g entsteinte Datteln (fein geschnitten)

1 TL Natron

375 ml kochendes Wasser

100 g Walnusskerne (grob gehackt)

1 Ei

1/4 TL Salz

250 g brauner Zucker

1 TL gemahlene Vanille

600 g Mehl

1 TL Backpulver

Und so geht es weiter:

Datteln und Natron mischen und mit 375 ml kochendem Wasser übergießen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf  175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Ei und Salz verschlagen und mit Zucker und Vanillezucker verrühren.

Die eingeweichten und abgekühlte Dattelmasse dazu geben.

Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und mit allen anderen Zutaten verrühren.

Mit Backpapier die Kastenformen auslegen. Teig verteilen und 50 bis 60 Minuten backen.

Nach 20 Minuten Backzeit, die Brote mit einem Messer einschneiden. Eventuell gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken. (Das kommt auf die Tücken des jeweiligen Backofens an).

Nach dem Backen bleibt das Brot noch 5 Minuten in der Form, bevor es aus der Form auf einem Rost abkühlen kann.

Sehr lecker schmeckt das Brot mit etwas Butter bestrichen. Aber auch einfach so mit Tee oder Kaffee ist es köstlich!

 

(Foto: https://pixabay.com/de/waln%C3%BCsse-n%C3%BCsse-nikolaus-adventszeit-558488/ )

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht
Auch interessant

Der Darm

Theorie & Praxis Mittwoch Abend
18:00 - 21:00 Uhr

anfragen

Der Darm

Theorie & Praxis Mittwoch Abend
18:00 - 21:00 Uhr

anfragen

Abnehmen & Auftanken

Donnerstags 10 Wochen
18:00 - 19:30 Uhr

anfragen

Abnehmen & Auftanken

Donnerstags 10 Wochen
18:00 - 19:30 Uhr

anfragen